unternehmensblog

Unternehmensblog

Ein Unternehmensblog ist Marketing-Gedöns? Nein. Gerade der B2B Vertrieb wendet sich an Fachleute, egal ob Entscheider, Beeinflusser oder Anwender. Blogbeiträge, die das Betriebsklima und die jüngste Firmenfeier thematisieren, können allenfalls Beiwerk in der „Saure-Gurken-Zeit“ sein. Die Akzeptanz Ihres Blogs steht und fällt mit …

Push vs. Pull Marketing

Das Leben wird nicht einfacher, auch nicht für Marketiers. Neue Kommunikationstechniken, wachsende Anzahl von Kommunikationskanälen, anspruchsvollere Kunden, höhere Wettbewerbsaktivität und … und … und. STOP! Lassen Sie sich bloß nicht ins Bockshorn jagen. Im mittelständischen B2B und im Regional-Marketing ist alles viel weniger tragisch. Warum? Weil die Zielgruppengröße …

Lead Scoring

Als Lead Scoring bezeichnet man die Bewertung von Leads hinsichtlich Ihrer Eignung für den Vertrieb. Aus dem einem Lead zugeordneten „Wert“ bestimmt sich die Weiterbearbeitung durch Marketing und/oder Vertrieb.

Die zur Bewertung herangezogenen objektiven Kriterien und die Regeln für die Weiterbearbeitungen sollten von Marketing und Vertrieb gemeinsam festgelegt werden. Das verbessert die Ergebnisse und die …

Leadqualifizierung

Leadqualifizierung ist der Prozess der mehrfachen Bearbeitung und Kontaktierung eines Leads, um das Interesse der Person zu wecken bzw. zu steigern. Ziel dieses Prozesses ist die Entwicklung eines Leads zu einer realistischen Verkaufschance (Opportunity) und die Übergabe an das Vertriebsteam (Marketing Qualified Lead).

In der Praxis sind Leads ein häufiger Auslöser für gegenseitige …

Leadgenerierung

Eine der wichtigsten Aufgaben des B2B Marketings – strategisch wie operativ – ist die Leadgenerierung. Nimmt man den bekannten Vertriebstrichter als bildliche Vorlage, liegen die Aufgaben des Marketings im oberen, die des Vertriebs im unteren Teil des Trichters.

Entsprechend sind auch die Interessen und Sichtweisen verteilt. Der Vertrieb bemüht sich um den Kaufabschluss und hat …

essentials im b2b vertrieb

Lead Nurturing Grundlagen

Das veröffentlichte Meinungsbild richtet sich immer an großen Zahlen aus und ist somit für das Geschäftskunden-Marketing (und für das Regional-Marketing) nicht relevant.

B2B gelten andere Gesetze und Abläufe als B2C. Damit unterscheiden sich auch die Anforderungen und Werkzeuge für ein funktionierendes, erfolgreiches Vorgehen im Vertrieb. …

AdWords Start

Um herauszufinden, ob AdWords eine für Ihr Unternehmen geeignete Werbeform ist, hilft nur eines: ausprobieren. Damit der Test aussagekräftig wird, sollte er auch bei kleinem Budget möglichst realistisch und planvoll angegangen werden. Der Erfolg jeder Kampagne entscheidet sich zu 90% in der Vorbereitungsphase. Was sind die wichtigsten Überlegungen bei der Konzeption? …

Word of Mouth Marketing

Word of Mouth ist die älteste und erfolgreichste Werbeform überhaupt und bedeutet nichts anderes als Mundpropaganda.

Besonders für Selbstständige und KMU bietet Word of Mouth ein außerordentlich hohes Potential für die Neukundengewinnung – sowohl off- als auch online. Aber wie geht man es an und …

7 Tipps zu Native Advertising

Aufgrund von Banner-Blindheit und Click-Through-Raten bei Display-Werbung von unter 1% ist hat sich Native Advertising etabliert. Diese Werbeform harmoniert ausgezeichnet mit Content Marketing und ist damit besonders für B2B-Kampagnen geeignet.

Wichtig: Dieser Artikel bezieht sich auf …

responsive newsletter

E-Mail Marketing

Was bei Brief-Mailings seit Jahren Gang und Gäbe ist, wird in Serien-E-Mails noch immer sträflich vernachlässigt. Nur zu oft unterbleiben die namentliche Anrede und eine attraktive Gestaltung. Die Konsequenz hieraus: mangelhafte Reaktionszahlen und Imageverlust.

Hier erfahren Sie, wie wir Ihr Unternehmen …